• Facebook
  • YouTube

Neuer Chor ist „unterwegs"

Konzert und Präsentation auf Burg Wilhelmstein

Neue CD.

Würselen (ro). „Die CD ist fertig und wird rechtzeitig da sein. Wir freuen uns riesig darauf, unsere zweite CD im Rahmen eines Open-Air-Konzerts im Freilichtrund Burg Wilhelmstein erstmalig präsentieren zu können". Diese Vorfreude teilt Christoph Leuchter, Leiter des „Neuen Chores Würselen", mit seinen über 50 Sängerinnen und Sängern, die seit einigen Monaten auf dieses Ereignis hinarbeiten: am Sonntag, 11. Juni, ist es soweit: Um 18 Uhr beginnt das „Open-Air-Konzert" des Neuen Chors in Bardenberg.

Lebensfreude und Spaß an der Sache spielen eine große Rolle beim Neuen Chor Würselen unter der Leitung von Christoph Leuchter.

Diese Freude spürt man beim Hören der neuen von Christoph Leuchter und Harald Ritzerfeld produzierten CD „unterwegs".

Hand in Hand

Nach der erfolgreichen Veröffentlichung des ersten Albums „Hand in Hand" löst sich der Neue Chor nun von der reinen Kirchenmusik, geht musikalisch „auf Reisen" und nimmt mit dreizehn neu arrangierten Songs so richtig Fahrt auf.

Die Sängerinnen und Sänger sind „unterwegs" zwischen deutscher und englischsprachiger Musik, zwischen neuen Interpretationen von Gospels, Pop-Songs und zum Nachdenken anregenden Balladen.

Die neue CD ist keineswegs eine ruhige CD, im Gegenteil: poppig-rockige Arrangements, schwungvolle Gospels bringen richtige Stimmung! Zu hören sind neben bekannten Gospels und englischsprachigen Titeln, auch drei eigene Stücke von Christoph Leuchter (Musik) und Christoph Leisten (Text). Hierzu zählt der sehr einfühlsame Titelsong „unterwegs zuhaus", den der Neue Chor erstmalig zum Geburtstag von Pfarrer Heinz-Josef Lambertz präsentierte. "Es war uns besonders wichtig, auch deutsche Titel aufzunehmen", sagt Christoph Leuchter. Als Solisten wirken bei dieser CD mit: Franz Josef Ritzerfeld (Gitarren, Per-cussion, Gesang), Harald Claßen (Saxophon. Klarinette, Piano), Markus Butz (Schlagzeug). Manes Zielinski (Bass). Christoph Leuchter (Klavier, Keyboards, Gesang), Christina Ritzerfeld (Gesang) und Elke Sommer-Joris (Gesang).

Quasi als Zugabe präsentiert der Neue Chor auf seiner neuen CD als „Sonderfahrt" eine gelungene Überraschung. Dieses Stück präsentiert der Chor auch beim Konzert auf der Freilichtbühne, wie übrigens alle Songs der neuen CD. Im Frühjahr fanden an einem „verlängerten Wochenende" die Choraufnahmen in der Pfarrkirche statt, eine für alle Chormitglieder sehr intensive, auch sehr anstrengende Arbeit. Die Solisten waren bereits zuvor im Studio von Franz-Josef Ritzerfeld aktiv. Eintrittskarten zu dem Konzert am Sonntag, 11. Juni, gibt es noch an den bekannten Vorverkaufsstellen der Burg Wilhelmstein. An diesem Abend ist die neue CD „unterwegs" erhältlich.