• Facebook
  • YouTube

Multicolor - 2019/2020

  • Konzert „Multicolor“ am 8.2.2020 in St. Petrus, Baesweiler ▪ Foto: Merit Weinhold
  • Konzert „Multicolor“ am 8.2.2020 in St. Petrus, Baesweiler ▪ Foto: Merit Weinhold
  • Konzert „Multicolor“ am 8.2.2020 in St. Petrus, Baesweiler ▪ Foto: Merit Weinhold
  • Konzert „Multicolor“ am 8.2.2020 in St. Petrus, Baesweiler ▪ Foto: Merit Weinhold
  • Konzert „Multicolor“ am 8.2.2020 in St. Petrus, Baesweiler ▪ Foto: Merit Weinhold
  • Konzert „Multicolor“ am 8.2.2020 in St. Petrus, Baesweiler ▪ Foto: Merit Weinhold
  • Konzert „Multicolor“ am 8.2.2020 in St. Petrus, Baesweiler ▪ Foto: Merit Weinhold
  • Konzert „Multicolor“ am 25.1.2020 im Museum Zinkhütter Hof, Stolberg ▪ Foto: Dominik Gronen
  • Konzert „Multicolor“ am 13.7.2019 auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein ▪ Foto: Johannes Krude
  • Konzert „Multicolor“ am 13.7.2019 auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein ▪ Foto: Johannes Krude

Das Leben ist ganz schön bunt – so viele Farben, so viele Formen, so viele Facetten. Auch unsere Gesellschaft ist bunt! Unterschiedliche Bedingungen, Umstände, Fähigkeiten, Herkünfte, Ansichten – und doch gehören wir alle zusammen! Gründe genug für den Neuen Chor Würselen, seinem neuen Konzertprogramm einen entsprechenden Titel zu geben: „Multicolor“.

Auch der Neue Chor Würselen ist eine bunte Gemeinschaft. Hier finden Menschen mit ganz verschiedenen Berufen, Vorstellungen und Lebensentwürfen zueinander. Menschen, die eines eint: die Freude am Singen, an der Musik, das Arbeiten mit der und an der Musik. Das hat schon zu vielen Erfolgen geführt. Vier CDs wurden aufgenommen, bei unzähligen, vielfach ausverkauften Konzerten wurde das Publikum begeistert und so manchem ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Damit das so bleibt, hat sich der Neue Chor Würselen unter der Leitung von Christoph Leuchter, natürlich auch für „Multicolor“ einiges einfallen lassen. Neu Im Programm sind beispielsweise Justin Biebers Hit „Love Yourself“, „Photograph“, einer der Erfolgssongs von Pop-Superstar Ed Sheeran, und ein weiterer Klassiker der großen Rockband Queen, geschrieben von ihrem Sänger Freddie Mercury: „Bicycle Race“. Das Queen-Markenzeichen „Bohemian Rhapsody“ darf ja schon seit Jahren nicht bei Konzerten des Neuen Chors Würselen fehlen – und wird auch diesmal dabei sein, neben anderen bewährten Titeln aus dem Repertoire des Ensembles.

Wie gewohnt sorgt die Band mit Harald Claßen (Saxofon, Klarinette, Akkordeon, Klavier), Franz-Josef Ritzerfeld (Gitarre), Manes Zielinski (Bass) und Markus Butz (Schlagzeug) für den passenden Rahmen. Solisten und musikalische Gäste werden ebenfalls mit von der Partie sein. Ganz unterschiedliche Songs, unterschiedliche Arrangements, unterschiedliche Darbietungen: Es wird ganz schön bunt werden, das neue Programm – „Multicolor“ halt!

Das Programm hatte seine Premiere am 13. Juli 2019 auf der wie immer ausverkauften Freilichtbühne Burg Wilhelmstein, wurde dann am 23. November in der Citykirche Aachen, am 25. Januar 2020 im Zinkhütter Hof in Stolberg-Münsterbuch und am 8. Februar 2020 in der Kirche St. Petrus in Baesweiler wiederholt. Dort wollte man uns erstmals nach den Zugaben nicht gehen lassen und wir mussten zwei Titel nochmal spielen.

Bis auf eines waren alle Konzerte ausverkauft (insgesamt ca. 1800 Gäste).

Presse

AN/AZ Stolberg 03.02.2020

Sechzig Stimmen setzen bunte Akzente

Im vollbesetzten Museum Zinkhütter Hof bot der Neue Chor Würselen unter Leitung von Christoph Leuchter ein facettenreiches Konzertprogramm. In Anlehnung an die bunte Gesellschaft, die Freude am gemeinsamen Tun hat, hieß das Motto „Multicolor“. Sechzig Sängerinnen und Sänger sangen poppig-rockige Songs von Ed Sheeran, Justin Bieber, Marius Müller Westernhagen, Michael Jackson, Freddy Mercury oder Benny Andersson, um nur einige zu nennen.

Super-Mittwoch 24.7.2019

Magischen Konzertabend zelebriert

Der „Neue Chor“ begeisterte die Zuschauer auf Burg Wilhelmstein